Peugeot

Der Ursprung von Peugeot liegt in Frankreich. Peugeot gehört ebenfalls wie die aus Frankreich stammende Fahrzeugmarke Citroen zur PSA-Gruppe. Der Hauptproduktionsort befindet sich in Sochaux in der Freigrafschaft Burgung nahe Belfort.

Weiterhin stellt Peugeot in den Werken in Tschechien und Spanien die Modelle 107 und 207 her. Mit der Serienfertigung konnte die Firma im Jahr 1891 beginnen.
In Deutschland wurde eine Niederlassung in Saarbrücken 1936 gegründet. 1967 konnte man dann die Niederlassung in die selbstständige Peugeot Deutschland GmbH umwandeln.

Peugeot ist ein Unternehmen, was verschiedene Dinge herstellt. Sie widmet sich nicht nur der Herstellung von PKW, sondern auch der Produktion von Heimwerkermaschinen, Motorrollern, Mahlwerke für das Baugewerbe, Gewürzmühlen und Fahrräder.
Auch heute noch gehört die Marke Peugeot zu den ältesten noch existierenden Automarken. Sie nimmt einen europaweiten Spitzenplatz im Verkauf von Kraftfahrzeugen ein. Es wurden bis heute über 40 Millionen Einheiten verkauft.

Die Familie Peugeot stammt ursprünglich aus der württembergischen Grafschaft Montbeliard. Sie waren am Anfang Besitzer einer Kornmühle und einer Färberei.
1812 wandelte man dann die Kornmühle in ein Stahlwerk um. Daraufhin konnte man beginnen, Sägeblätter und Uhrwerksfedern herzustellen. 1889 entschloss sich Armand Peugeot dazu, sein erstes Fahrzeug zu produzieren. Damals war dies ein dampfbetriebenes Dreirad (Serpollet-Dreirad). 1891 konnte man dann serienmäßig Fahrzeuge mit Benzinmotoren produzieren. Motoren wurden von der Daimler-Motoren-Gesellschaft zugeliefert.

Den Grundstein für den Erfolg legte Armand Peugeot. Bis in die frühen 30er Jahre des 20igsten Jahrhunderts bezeichnete man die Modellpalette als Type. Es wurden somit bis 1930 die Type 1 bis Type 192 hergestellt.

Nachfolger von Armand Peugeot wurde Robert Peugeot. Er änderte diese Typen-Formulierung. Er führte die bis heute rechtlich geschützte Null in der Mitte der Modellbezeichnung ein.

Das wohl erfolgreichste Modell der Peugeot-Erfolgsgeschichte ist wohl der Peugeot 205. Zeitweise war es sogar das meistverkaufte Automobil in Europa. Dieser legte auch den Grundstein für den Erfolg von Peugeot im internationalen Rallyesport.

Kommentieren